Select Page

 Wer ist Stephen Bohr? Er wird den meisten deutschsprachigen Menschen nicht bekannt sein, da er seine Vorträge auf Englisch und auch auf Spanisch hält, was seine Muttersprachen sind, und nur ein paar seine Vorträge bisher auf deutsch übersetzt worden sind.

Pastor Stephen Bohr ist ein International anerkannter Dozent für biblische Prophetie. Er wurde in Amerika im Bundesstaat Wisconsin geboren und im Kindesalter ist er mit seinen Eltern nach Venezuela umgezogen, wo diese über 30 Jahre als Missionare gearbeitet haben. In seinem Dienst hat er verschiedene Positionen der Gemeindeleitung und des Theologieunterrichts an der kolumbianischen Universität der Siebenten-Tags-Adventisten in Medellin, Kolumbien, übernommen.

Er hat sein Leben dem missionarischen Dienst gewidmet und verbrachte hingebungsvoll Jahrzehnte seines Lebens damit. Sein tiefes theologisches Studium führt er auch heute, als Prediger im Ruhestand, weiterhin fort. Er ist Autor mehrerer Bücher und seine Vorträge lassen ihn um die ganze Welt reisen. In seinen 40 Jahren Gemeindedienst war er als örtlicher Pastor tätig, und Theologielehrer an der Universität, sowie Jugend- und Pfadfinderleiter, Predigtamtsekretär und Evangelist. Mit seiner Frau Aurora, die er in Kolumbien kennenlernte, hat er zwei erwachsene Kinder, Stephen und Jennifer.

Er ist noch in der Gemeinde der Siebenten-Tags-Adventisten in der Stadt Fresno in Kalifornien, dient aber wie gesagt inzwischen dort nicht mehr als aktiver Pastor, da er in Rente gegangen ist, jedoch ist er weiterhin der Sprecher von “Secrets Unsealed”, übersetzt “Entsiegelte Geheimnisse” und widmet sich mehr als zuvor seinen Vorträgen und geht auch auf Reisen um seine Vorträge auch in weit entfernten Ländern zu halten. Seine Liebe zu Gott ist die treibende Kraft hinter seinem großen Einsatz und Bestreben, die Evangeliumsbotschaft in diesen letzten Tagen mit Klarheit und Kraft zu verkünden, was auch in seinen Vorträgen immer wieder deutlich zu spüren ist.

*********************************

Anmerkung:

Als deutsche Übersetzerin dieser Vorträge, möchte ich gerne vorweg zu bedenken geben, daß diese Vortragsreihen nach meinem Verständnis einem Unterricht gleichen, in dem die Bibel studiert wird. Was also ein gutes Bibelstudium ausmacht ist, daß viele Texte der Bibel verwendet und Texte mit Texte verglichen werden, um die Zusammenhänge in der Bibel besser verstehen zu können und Tatsachen zu untermauern die mit einem Text alleine vielleicht mißverstanden oder sogar auch falsch ausgelegt werden könnten. Auch werden ein paar Dinge hin und wieder zum besseren Einprägen wiederholt. So möchte ich den Leser dieser Vortragsreihen bitten, sich sozusagen auf den “Unterrichts- Studiermodus” einzustellen, um möglichst viel von den Themen die dargebracht werden zu verstehen. Auch würde ich sehr ans Herz legen das Gebet das jeden Vortrag einleitet für sich im Stillen tatsächlich mitzubeten, wie es auch ursprünglich bei den Vorträgen jeweils der Fall war, um das Studium mit Gottes heiligem, gegenwärtigen Geist, zu beginnen. Ich, wünsche zu diesem Studium Gottes reichen Segen und Verständis und daß jeder der sich mit diesen wunderbaren, tiefgehenden Themen beschäftigt im Glauben wächst und je mehr er diese Dinge versteht, die in den Vorträgen dargebracht werden, näher zu Jesus kommt und ein besseres Verständnis von Ihm und der Bibel erhält.

Noch ein Wort zum Schluß. Ich bin ständig dabei neue Vorträge zu übersetzen und den nicht so gut oder garnicht englisch sprechenden Menschen zur Verfügung zu stellen. Sobald weitere Vorträge (oder auch Studienanleitungen) verfügbar sind, werden sie eingestellt. Wenn eine Studienanleitung im Vortrag erwähnt worden ist und ich ihre habhaft werden kann, lasse ich darüber im Vortrag selber eine Anmerkung. Wer sie nicht verpassen möchte, der möge mir gerne eine e-mail schreiben, die jeweils am Ende eines Vortrages steht. Ferner wünsche ich mir, daß diese Vorträge weit verbreitet werden, damit viele Menschen sie kennenlernen und reichen Segen davon haben können.

Alles Liebe und Gottes Segen,

Manuela

zu den Vorträgen

Email, Print, Bookmark, or Share
  •  
  •   
  •  
  •  
  •  
0

Your Cart